Erst Waterkant, dann Standesamt: Unser erster Heiratsantrag!

    Das Jahr 2016 ist erst wenige Tage alt, doch wir durften bereits ein romantisches Highlight feiern: Am 2. Januar gab es an Bord von Waterkant Touren eine sehr ungewöhnliche Premiere, den ersten Heiratsantrag während einer unserer Touren! Andreas aus Heilbronn hat um die Hand seiner langjährigen Freundin Caro angehalten. Und um keine unnötige Spannung aufzubauen: Caro hat "Ja" gesagt! Die gesamte Crew von Waterkant Touren wünscht den beiden Turteltauben alles Glück dieser Welt für die Zukunft. So viel Liebe wie an diesem Tag hatten wir noch nie an Bord.

    Schaut euch Andreas' Heiratsantrag im Video an: Mit ganz viel Gefühl, einigen Freudentränchen und einer großen Hollywood-Romanze als Vorbild.


    Vor dem eigentlichen Antrag standen einige Wochen der Planung, der Organisation und des Daumendrückens - schließlich will so ein Heiratsantrag gut vorbereitet sein, soll ja alles glatt laufen. Der gute Andreas hatte sich für seinen großen Moment die Liebeskomödie "Tatsächlich ... Liebe" zum Vorbild genommen. Für diejenigen unter euch, die den Film nicht kennen (also alle Männer): In "Tatsächlich ... Liebe" gesteht einer der Protagonisten seiner Herzensdame seine Liebe mittels handgeschriebener Plakate, die er vor der Auserwählten nach und nach zu Boden gleiten lässt. Schon romantisch!

    Anders als im Film, in dem es leider kein Happy End gibt, hat sich die frischverlobte Caro ohne wenn und aber für ihren Andreas entschieden - die Hochzeit kann also kommen! Wir wissen zwar nicht wann und wo gefeiert werden soll, hätten aber einen heißen Vorschlag für die Flitterwochen: Hamburg soll doch recht schön sein ...


    Kommentar schreiben

    Kommentare: 1
    • #1

      Andreas & Caro (Mittwoch, 06 Januar 2016 22:13)

      Moin liebe Waterkant-Crew,

      entschuldigt das wir uns erst heute melden - aber wir mussten diesen aufregenden, unvergesslichen Tag und die Eindrücke erstmal sacken lassen!

      Unsere Gedanken und Emotionen würden den Rahmen dieses Kommentars sprengen; deshalb sagen wir ganz einfach DANKE dass Ihr das alles möglich gemacht habt!!!

      Es hätte nicht schöner sein können und wir haben uns an Bord von Jolante sooooo wohl gefühlt. Dank Eurer bezaubernden Christina vergingen die Stunden wie im Flug...

      Wir halten Euch auf dem Laufenden, hoffentlich bis bald in der Hansestadt Hamburg.

      Viele Grüsse
      Candy