Die Waterkant-Crew stellt sich vor: Christina

    Die Waterkant-Familie ist im November um ein weiteres Mitglied gewachsen: Und was für eins! Wir freuen uns sehr, dass wir seit kurzem auf Christina und ihre Kompetenz als Guide zählen können. Born and raised in the heart of Kiel, ist sie ein waschechtes norddeutsches Küstenkind, das über das berühmte Hamburger Schmuddelwetter nur müde lächeln kann. Christina ist eine großartige Bulli-Fahrerin und Geschichtenerzählerin, die unsere Crew perfekt ergänzt. Welcome on board, Christina. Mehr über Christina erfahrt ihr in unserem Logbuch.


    Name: Christina

    Bei Waterkant Touren an Bord seit: November 2015

    Und warum Waterkant? Ganz klar: Jolante - es war Liebe auf den ersten Blick. ;-)

    Beschreibe dich selbst in drei Worten: Hamburg im Herzen!

    In welchem Stadtteil von Hamburg lebst du? Uhlenhorst.

    Wenn ich nicht gerade im Bulli sitze und unseren Gästen Hamburg zeige, dann mache ich am liebsten: Auf dem Fahrrad die Stadt erkunden, auch wenn der Wind komischerweise immer von vorne kommt, egal wie häufig ich abbiege. 

    Mein absoluter Lieblingsplatz in Hamburg ist: Abends im Ruderboot auf der Alster während in der Stadt die Lichter angehen. 

    Was hat Hamburg, was Berlin nicht hat? Schietwetter, Möwen, Hafenfähren, mit denen man zur Arbeit fahren kann und die besten Fischbrötchen der Welt. ;-)

    Und was vermisst Du in Hamburg? Manchmal etwas Sonne...

    Zum Entspannen: Elbe oder Alster? Och, ich finde, beide haben was für sich. 

    Zum Lieben & Leiden: St. Pauli oder HSV? Ich sag mal so, ich hab von Fußball ungefähr so viel Ahnung wie eine Kuh vom Schlittschuhlaufen. 

    Zum Feiern: Schanze oder Kiez? Je nach Lust, Laune und Anlass mal hier, mal da.  

    Ergänze zum Abschluss bitte folgenden Satz – Hamburg ist für mich …: die facettenreichste Stadt Deutschlands!


    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0